Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und - download pdf or read online

By Lutz Wangenheim

ISBN-10: 3540717374

ISBN-13: 9783540717379

Elektronische filter out spielen eine herausragende Rolle in allen Bereichen der modernen Nachrichten-, Mess- und Regelungstechnik. Insbesondere durch die stürmische Entwicklung im Bereich der drahtlosen Kommunikationstechnik und der mobilen Dienste haben sich innerhalb der letzten Jahre für die Analogtechnik ganz neue Herausforderungen und zusätzliche Anwendungsbereiche ergeben.

Dieses Buch macht den Leser mit den modernen Methoden der analogen Signalverarbeitung bekannt – in einem Umfang und Detaillierungsgrad, den derzeit kein anderes deutschsprachiges Fachbuch erreicht. Der Leser wird auf diese Weise befähigt, in einem systematischen Auswahlprozess das richtige clear out für eine bestimmte Anwendung auszuwählen und zu entwerfen. Mit dieser Zielsetzung stellt das vorliegende Buch eine Einführung in die Systemtheorie und die Praxis des Entwurfs aktiver Filterschaltungen dar.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Systemtheoretisches Fundament,
  • Schaltungstechnik aktiver Baugruppen (Verstärker, Integratoren, Impedanzkonverter) mit herkömmlichen und neuartigen Verstärker-ICs,
  • Entwurf, Berechnung und Vergleich unterschiedlicher Filterstrukturen,
  • Einsatz von PC-Programmen beim Filterentwurf,
  • Entwurf und Simulation von Switched-Capacitor-Filtern,
  • Sinus-Oszillatoren mit integrierten Verstärkern.

Show description

Read or Download Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und Schaltungstechnik mit integrierten Bausteinen PDF

Similar microwaves books

Download PDF by David M. Pozar: Microwave and Rf Design of Wireless Systems - Book

This e-book deals a quantitative and design-oriented presentation of the analog RF facets of contemporary instant telecommunications and information transmission platforms from the antenna to the baseband point. It takes an built-in method of issues equivalent to antennas and proagation, microwave structures and circuits and conversation platforms.

Get Architectures and Synthesizers for Ultra-low Power Fast PDF

Instant sensor networks have the capability to turn into the 3rd instant revolution after instant voice networks within the 80s and instant facts networks within the overdue 90s. regrettably, radio strength intake remains to be a big bottleneck to the extensive adoption of this expertise. assorted instructions were explored to reduce the radio intake, however the significant quandary of the proposed options is a discounted instant hyperlink robustness.

Get Fiber-Wireless Convergence in Next-Generation Communication PDF

This publication investigates new permitting applied sciences for Fi-Wi convergence. The editors speak about Fi-Wi applied sciences on the 3 significant community degrees desirous about the trail in the direction of convergence: process point, community structure point, and community administration point. the most themes may be: a. At process point: Radio over Fiber (digitalized vs.

Additional resources for Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und Schaltungstechnik mit integrierten Bausteinen

Sample text

Weg 1: Die allgemeine Tiefpassfunktion n-ten Grades Wird der Grad des Nennerpolynoms der biquadratischen Übertragungsfunktion, Gl. 27), von 2 auf n erhöht, entsteht die Übertragungsfunktion für den Tiefpass n-ten Grades (mit c1= c2= 0) A( jΩ ) = a0 1 + d1 (jΩ ) + d 2 ( jΩ ) + d3 ( jΩ )3 + ... + d n ( jΩ )n 2 . 44) 30 1 Systemtheoretische Grundlagen In Analogie zu Gl. 15) mit dem Frequenzvariablenersatz jω →s entsteht durch den Übergang jω ω D = jΩ → S = s jω D aus der Übertragungsfunktion A(jΩ) die Systemfunktion H(S) für den allgemeinen Tiefpass n-ten Grades H (S ) = a0 1 + d1S + d 2 S + d3 ( S )3 + ...

42) entwickelt worden. Die speziellen Eigenschaften dieser TiefpassApproximationen sind Gegenstand des vorliegenden Abschnitts. Über die Poldaten ΩP und QP jeder Approximation können dann die Systemfunktionen in Normalform gemäß Gl. 46) aufgestellt werden. Die in diesem Kapitel auszugsweise angegebenen Poldaten gelten für Filtergrade bis maximal n=6, womit eine für viele Anwendungen ausreichende Selektivität erreicht werden kann. Für weitergehende Anforderungen existieren spezielle Filterkataloge, denen die Poldaten gängiger Tiefpass-Approximationen höheren Grades entnommen werden können (Saal u.

42), werden für die Variable Ω bzw. 4 s Tiefpass-Approximationen jΩ ⇒ Ω ⇒ S j = − jS , Ω 2n = Ω 2    n S= ωD 31 , n n 2 ⇒ ( − j S )  =  − S 2  .     Danach werden zunächst die 2n Pole der so aus A(Ω)2 entstandenen Funktion |H(S)|2 vom Grade 2n ermittelt. Wegen der konjugiert-komplexen Eigenschaften von H(S) ist 2 H ( S ) = H ( S ) ⋅ H (− S ) . Deshalb werden von den 2n Polen, die in den vier Quadranten der S-Ebene symmetrisch angeordnet sind, die n Pole der linken Halbebene der Funktion H(S) zugeordnet, die dann in der Form nach Gl.

Download PDF sample

Aktive Filter und Oszillatoren: Entwurf und Schaltungstechnik mit integrierten Bausteinen by Lutz Wangenheim


by Jason
4.5

Rated 4.91 of 5 – based on 50 votes